•   - - - SF zwei 

SF zwei online - Tv na żywo


Kliknij na odtwarzacz, program zostanie otwarty na oficjalnej stronie kanału
SF zwei
SF zwei
Kraj:  Szwajcaria
Kategoria: Ogólny
SF zwei 3.6 na 5
3 głosów
SRF zwei ist das zweite Fernsehprogramm von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF), einer Unternehmenseinheit der SRG SSR. Das Programm ist 1997 aus dem gesamtschweizerischen Programm Schweiz 4 (früher: S Plus) hervorgegangen. Es ist in der Deutschschweiz über digitales Antennenfernsehen und in der gesamten Schweiz über Kabelfernsehen empfangbar sowie verschlüsselt über Eutelsat Hot Bird auf 13° Ost. Die analoge Ausstrahlung wurde im Grossteil der Schweiz per 26. November 2007, im Kanton Wallis per 25. Februar 2008 eingestellt. In Südtirol (Italien) wird der Sender seit 2005 von der Rundfunk-Anstalt Südtirol (RAS) unverschlüsselt über DVB-T verbreitet.
Tele M1  Szwajcaria - Ogólny
Tele M1 ist ein regionaler Privatfernsehsender in der Schweiz. Zum Sendegebiet gehören die Kantone Aargau, Solothurn sowie angrenzende Regionen. Zu

2.7 na 5
8 głosów
TV Südostschweiz  Szwajcaria - Wiadomości
TV Südostschweiz, ist ein Schweizer Regionalfernsehsender mit Sitz in Chur. Der Sender gehört zur Somedia des Bünder Verlegers Hanspeter Lebrument.

4 na 5
4 głosów
SF 1  Szwajcaria - Ogólny
SRF 1 ist das erste Fernsehprogramm von Schweizer Radio und Fernsehen, einer Unternehmenseinheit der SRG SSR. Es ist über digitales

4 na 5
2 głosów
Schweiz 5  Szwajcaria - Ogólny
Schweiz 5 ist ein Schweizer Privatfernsehsender, der am 1. März 2004 unter dem Namen U1 TV den Betrieb aufnahm. Gesendet wird in schweizerdeutschen

4 na 5
3 głosów
Tele 1  Szwajcaria - Ogólny
Tele 1 ist ein Privatfernsehsender in der Schweiz für die Region Zentralschweiz. Der Sender erreicht täglich über 245'000 Zuschauer.[1] Bis

4 na 5
2 głosów
SAT.1  Szwajcaria - Ogólny
Sat.1 ist ein deutscher privater Fernsehsender mit Vollprogramm, dessen Sitz in Unterföhring bei München liegt. Der Sender gehört zur ProSiebenSat.1

3.4 na 5
5 głosów